Deutscher Gewerkschaftsbund

29.05.2024

Digitale Veranstaltung der Darstellung des aktuellen Stands der Krankenhausreform

Foto von Wegweiser für unterschiedliche Krankenhausstationen (Augenklinik, Hals-, Nasen-, Ohrenklinik, Frauenklinik, Herzzentrum und Orthopädie). Die Wegweiser sind weiß und mit blauen Schriftzügen. Im Hintergrund des Wegweisers ist eine grüne Baumkrone verschwommen zu sehen.

DGB/Thomas Range

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

hiermit lade ich Euch zur Digitalen Veranstaltung der Darstellung des aktuellen Stands der Krankenhausreform und der Debatten zur Finanzierung der Krankenhäuser

und Aufbereitung der Fragen der Versorgung im Gesundheitswesen, der künftigen Zusammenarbeit innerhalb der Gewerkschaften ein.

 

am 03. Juni 2024

um 13:00 – 15:00 Uhr

 

Unser Ziel ist es:

 

  • Thema auf der Landesebene und in den Kommunen in Thüringen bzw. Hessen setzen und Gewerkschafter*innen sprechfähig machen
  • Information zum Sachstand
  • Darstellung unserer Konzepte für eine gute regionale Gesundheitsversorgung
  • Hinweise und Anregungen für anstehende kommunalpolitische Debatten geben
  • Diskurs und Handlungsfähig werden:

    Wie kann man das Thema auf lokaler Ebene auf die Agenda setzen?
    Anknüpfungspunkte an die Wahlprogramme der Parteien verdeutlichen

     

Mit:

Renate Sternatz (stellvertretende Vorsitzende des DGB Hessen-Thüringen)

Marco Frank (Referatsleiter Gesundheitspolitik/Pflegeversicherung, DGB Bundesvorstand)

Stefan Würzbach (Abteilungsleiter Arbeitsmarkt-, Sozial- und Gesundheitspolitik, DGB Hessen-Thüringen)

 

Bitte sendet Eure Zu- oder Absage bis zum 29. Mai 2024 an


Nach oben

Reichtumsuhr Deutschland

Ein Projekt des DGB Hessen-Thüringen & ver.di Hessen

 

Informationen zur Reichtumsuhr hier 

Mit uns für den DGB
Arbeit und Leben Thüringen e.V.