Deutscher Gewerkschaftsbund

Der DGB im Gewerkschaftsradio

12.07.2020

Gewerkschaftsradio im Offenen Kanal Jena zu gewerkschaftlichen Themen

Im Gewerkschaftsradio im OKJ in Jena werden regelmäßig Sendungen zu gewerkschaftlichen Themen aufgezeichnet.

Untermalt wird die Sendung jeweils mit guter Musik.

Ihr hört uns auf den Frequenzen und dem Live-Stream des Offenen Hörfunkkanals Jena.

Radio OJK: Website mit Liveplayer

Live-Stream: https://radio-okj.de/wp-content/themes/radiookj/library/livestream_radio_okj.m3u
Über Antenne: 103,4 MHz
Im Kabel: 107,9 MHz

Gewerkschaftsradio

DGB/Sossna

Nach der letzten Sendung im November 2019, wurde am 27.02.20 wieder eine Sendung aufgezeichnet. Zu Gast waren Kolleginnen vom Frauenstreikbündnis und Kolleginnen von der Gewerkschaft ver.di, die bei Uniklinikum in Jena für den Entlastungstarifvertrag gestritten haben. Phillipp Motzke, Gewerkschaftssekretär von ver.di, hat die Sendung begleitet.

Gewerkschaftsradio

DGB/Sossna

Eine Lifesendung fand auch am 10. Oktober 2019 von 15.00 bis 16.00 Uhr statt.

In einer Diskussionsrunde mit KandidatInnen aus Jena zur Landtagswahl in Thüringen wurde darüber gesprochen, was die KandidatInnen auf Landesebene für bessere Arbeitsbedingungen für Beschäftigte in Thüringen tun wollen, welche Ideen sie für bessere Lebensbedingungen in Thüringen haben und wie sie das Vertrauen in die Politik stärken wollen.

  
Hier finden Sie alle Links zum Nachhören der Sendungen!

Am 10. Oktober 2019 diskutierte der DGB in einer Sendung im Offenen Kanal Jena mit Kandidatinnen zur Landtagswahl in Thüringen.
Mit uns diskutiert haben:

Markus Gleichmann, Die Linke, und Irene Schlotter, SPD, aus dem südlichen Saale-Holzland-Kreis.und Moritz Kalthoff, SPD, aus dem nördlichen Saale-Holzlandkreis.

Patrick Frisch von der FDP hat die Direktkandidaten vertreten.

CDU und Grüne konnten aufgrund anderer Termine leider nicht an der Diskussion teilnehmen

In einer Diskussionsrunde mit KandidatInnen aus Jena zur Landtagswahl in Thüringen wurde darüber gesprochen, was die KandidatInnen auf Landesebene für bessere Arbeitsbedingungen für Beschäftigte in Thüringen tun wollen, welche Ideen sie für bessere Lebensbedingungen in Thüringen haben und wie sie das Vertrauen in die Politik stärken wollen.
Als KandidatInnen zu Gast waren:

Torsten Wolf DIE LINKE
Katthleen Lützkendorf, Bündnis90/Die Grünen
Rosa-Maria Hachke, CDU
Stefan Beyer, FDP
Birgit Green, SPD










Nach oben