Deutscher Gewerkschaftsbund

PM 16/21 - 02.09.2021

Quo vadis – Wahlkampf?

Gewerkschaftlicher Stammtisch in Vorbereitung der Bundestagswahl 2021 in Weimar am 04.09.2021

Layout Bundestagswahl

DGB

Am 04. September 2021 – 10:00 Uhr im
Vereinshaus „Zur Linde“ in Weimar-Ehringsdorf
(Weimarische Straße 1, 99425 Weimar)

Manch einer wird doch nicht ….? Drei Wochen vor der Bundestagswahl hat der DGB Kreisverband Weimar/Weimarer Land alle Kandidaten der demokratischen Parteien für die Wahlkreise 191 (Jena-Sömmerda-Weimarer Land) und 193 (Erfurt-Weimar-Weimarer Land) zum Gespräch eingeladen.

Susanne Hennig-Wellsow (DIE LINKE), Mike Mohring (CDU), Dr. Holger Becker (SPD) und Heiko Knopf (Bündnis 90/Die Grünen) haben ihre Teilnahme bestätigt.

Der DGB hat Anforderungen an die zukünftige Politik formuliert. Die Antworten der Kandidaten auf Fragen nach einer neuen Ordnung der Arbeit, das Recht auf Bildung und Mitbestimmung in einem handlungsfähigen Staat, soziale Sicherheit und Vermeidung von Altersarmut können für die Entscheidung am Wahltag hilfreich sein.

Darüber und über andere Themen, die die künftigen Jahre bestimmen werden, können die Teilnehmer mit den Kandidaten ins Gespräch kommen.

Der Politische Stammtisch wird vom Frank Lipschik, vom DGB Bildungswerk Thüringen moderiert.


Nach oben

Dieser Artikel gehört zum Dossier:

Echt Gerecht - Bundestagswahlkampagne des Deutschen Gewerkschaftsbundes

Zum Dossier