Deutscher Gewerkschaftsbund

19.06.2015

Veranstaltung zum Mindestlohn in Meiningen

Seit 01. Januar 2015 gibt es nun endlich auch in Deutschland einen allgemeinen gesetzlichen Mindestlohn. 8,50 Euro pro Stunde, das ist das Mindeste. Wie genau die gesetzlichen Grundlagen sind, welche Erfahrungen in den ersten Monaten gemacht wurden und wie sich die Betroffenen gegen Umgehungsversuche wehren können, möchte der DGB Kreisverband Schmalkalden-Meiningen am 24.06.; Beginn 18.00 Uhr; Gaststätte „ Schlundhaus „ in Meiningen mit Bürgerinnen und Bürgern diskutieren. Dabeisind auch Arbeitsrechtsfachleute von der DGB Rechtschutz GmbH und Vertreter von Mitgliedsgewerkschaften. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

2015_06_03_Presse Mindestlohn.pdf (PDF, 3 MB)

Pressemitteilung zur Veranstaltung


Nach oben