Deutscher Gewerkschaftsbund

11.09.2017

Michael Lemm zum Vorsitzenden des DGB Wartburgkreis/Eisenach gewählt

KV Eisenach

Jürgen Putzke gratuliert Michael Lemm zur Wahl DGB/Langhammer

Der bisherige Vorsitzende des DGB Wartburgkreis/Eisenach Jürgen Putzke gab den Staffelstab gern weiter. In seinem Bericht ließ er die Arbeit des DGB-Kreisverbands der vergangenen vier Jahre Revue passieren. Er betonte, dass es gelungen ist sowohl im Wartburgkreis als auch in Eisenach mit gewerkschaftlicher Arbeit präsent zu sein. So wurden jährlich zwei 1.Mai-Veranstaltungen und zwei Aktionen beziehungsweise Veranstaltungen zum Frauentag durchgeführt. Als weitere Herzensangelegenheit der Gewerkschaftsarbeit in beiden Kreisen benannte er den andauernden Kampf gegen Nazis sowie die Erinnerung an die Opfer des Faschismus. Abschließend wünschte er sich für die Zukunft stärkeren Zusammenhalt der Gewerkschaften vor Ort, Solidarität und dass künftige mehr jüngere Menschen den Weg in die DGB-Arbeit finden.

 

DGB KV Eisenach

Dank an Sigurd Hoppe DGB/Langhammer

Michael Lemm dankte Jürgen Putzke für seine Arbeit und nahm den Faden auf, indem er ankündigte die jungen Mitglieder der DGB-Gewerkschaften verstärkt zusammenzubringen und gemeinsame Aktionen planen zu wollen. Zudem bot er die solidarische Unterstützung des DGB bei Aktionen und Veranstaltungen der Mitgliedsgewerkschaften an. Lemm, der bisher stellvertretender Vorsitzender war, wurde sowohl vom DGB-Kreisvorstand als auch von seiner Gewerkschaft IG Metall vorgeschlagen.

 

KV Eisenach

Die Delegiertenkonferenz votiert einstimmig für den Erhalt der Mai-Nelke DGB/Langhammer

Am Ende der Delegiertenkonferenz wurden die Gründungsmitglieder der DGB-Ortskartells Eisenach Sigurd Hoppe und Günter Zibbe verabschiedet. Neben Jürgen Putzke und Michael Lemm dankten auch der 1. Bevollmächtigte der IG Metall Eisenach, Uwe Laubach, und Klaus Schüller, der den DGB-Eisenach von Beginn an begleitet hatte, den Kollegen für ihr Engagement. Sigurd Hoppe hatte die Gewerkschaftsarbeit seit den 90er Jahren mit seinen Ideen und Aktivitäten entscheidend geprägt.

KV Eisenach

Sandro Witt erläutert die gewerkschaftlichen Forderungen den Kandidat*innen DGB/Langhammer

Im Anschluss an die Delegiertenkonferenz fand eine sehr gut besuchte Diskussion mit den Bundestagsandidat*innen im Wahlkreis 193 statt.

 

Lesen Sie hier den Artikel zur Kreisdelegiertenkonferenz auf der Homepage der IG Metall.