Deutscher Gewerkschaftsbund

21.08.2017

Herbert Gräfe als DGB Chef im Altenburger Land wiedergewählt

KV Altenburger Land

DGB/Sossna

Am Donnerstag, den 21. September, fand die 2. Ordentliche Kreisdelegiertenkonferenz des DGB Kreisverbandes Altenburger Land statt. Auf dieser wurde Herbert Gräfe (IG BCE) als Vorsitzender des DGB Kreisverbandes wiedergewählt. Im DGB Kreisverband sind Vertreterinnen und Vertreter aus fünf Mitgliedsgewerkschaften vertreten: der IG Metall, der IG Bauen, Agrar und Umwelt (IG BAU), der IG Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE), der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) und der Gewerkschaft für Erziehung und Wissenschaft (GEW).

Wir wollen auch in den nächsten vier Jahren mit den Menschen, die hier im Landkreis leben und den Politikern die die Interessen der Bürgerinnen und Bürger auf verschiedenen Ebenen vertreten über unsere gewerkschaftlichen Forderungen für gute Arbeit und ein gutes Leben ins Gespräch kommen, so Herbert Gräfe. Handlungsbedarf gibt es aus unserer Sicht genug. Wir brauchen gute Arbeit für alle mit Tarifbindung und Mitbestimmung, eine gute Bildung für alle, mehr Investitionen in Infrastruktur für alle, so Gräfe weiter.