Deutscher Gewerkschaftsbund

20.12.2017
Veranstaltung in Altenburg am 25. Januar 2018

Neue Regeln bei der FLEXIRENTE

Viele Menschen gehen in Rente, bevor sie das reguläre Renteneintrittsalter erreichen. Das Gesetz zur Flexirente bietet verschiedene Möglichkeiten, Rente und Arbeit zu kombinieren. Zwei neue Regelungen sind seit Juli in Kraft getreten. Dies betrifft Möglichkeiten von Sonderzahlungen auf das Rentenkonto, um späteren Abschlägen entgegenzuwirken als auch bessere Hinzuverdienstmöglichkeiten zur Rente.

Wir haben Frau Foitzik von der Deutschen Rentenversicherung Bund eingeladen, um uns die Möglichkeiten für einen flexiblen Übergang in die Rente näher zu erläutern.

 

Reichtumsuhr Deutschland

Ein Projekt des DGB Hessen-Thüringen & ver.di Hessen

 

Informationen zur Reichtumsuhr hier