Deutscher Gewerkschaftsbund

PM 09/18 - 10.09.2018

Durch Mitbestimmung stärker!

DGB und ISG und Demokratie Leben eröffnen Zitatenstraße am 21.9.2018

Am Freitag, den 21.9.2018 um 14 Uhr eröffnen der DGB Kreisverband Gera, die Initiative für soziale Gerechtigkeit zusammen mit Demokratie Leben und weiteren Partnern aus Gera die Zitatenstraße in der Schloßstraße in Gera.

Mit der Zitatenstraße zum Thema „Durch Mitbestimmung stärker“ wollen wir zum Nachdenken und Diskutieren anregen, welche Möglichkeiten es im Leben, in der Arbeit, in der Schule und in der Politik gibt, sich einzubringen und welche Erfahrungen damit gemacht werden, so Thomas Elstner der Vorsitzende des DGB Kreisverbandes.

In Gesprächen haben wir immer wieder festgestellt, dass viele Menschen das Gefühl haben, dass ihre Stimme nicht gehört wird und sie wenig Möglichkeiten sehen, sich aktiv zu beteiligen. Das hören wir in Betrieben und auch in verschiedenen anderen Lebensbereichen. Hier wollen wir mit unserer Zitatenstraße ansetzen und mit den Menschen in Gera ins Gespräch kommen. Zusammen mit verschiedenen Partner haben wir die Zitate zusammengetragen.

Wir laden die Bürgerinnen und Bürger aus Gera recht herzlich zur Eröffnung der Zitatenstraße am 21.9.2018 ein. Die Zitate werden dann noch bis zum 03. November 2018 in der Schloßstraße in Gera zu sehen sein. In diesem Zeitraum werden die Partner des Projektes zu Veranstaltungen einladen, in denen über verschiedene Aspekte diskutiert werden soll.

 

Das Projekt wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms Demokratie Leben! Und DENKBUNT, dem Thüringer Landesprogramm für Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit.

Demokratie leben

Demokratie leben


Nach oben

Reichtumsuhr Deutschland

Ein Projekt des DGB Hessen-Thüringen & ver.di Hessen

 

Informationen zur Reichtumsuhr hier 

Suchbegriff eingeben
Datum eingrenzen
seit bis

Kontakt Pressestelle

Sandro Witt

DGB

Ansprechpartner für die Presse in Thüringen

Sandro Witt
Stellvertr. Bezirksvorsitzender DGB Hessen-Thüringen
Schillerstraße 44
99096 Erfurt
Telefon: 0361 5961-400
Telefax: 0361 5961-444
E-Mail: sandro.witt@dgb.de

Hanna Hoeft

Hanna Hoeft

Verantwortlich für die Presse im DGB Hessen-Thüringen:

DGB Hessen-Thüringen
Abteilung Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Hanna Hoeft
Wilhelm-Leuschner-Straße 69-77
60329 Frankfurt/Main

Telefon: 069 273005-52
Telefax: 069 273005-55
E-Mail:

 

Nach oben