Deutscher Gewerkschaftsbund

12.06.2018

Mödlareuth grenzenlos, Kundgebung gegen AfD am 17.06, in Mödlareuth

Die AfD und das rassistische Bündnis „Kandl ist überall“ haben für den 17.06. eine Kundgebung in Mödlareuth angekündigt. Reden wird u.a. Bernd Höcke. Damit nutzen die Rechtspopulisten gleichzeitig den Gedenktag 17. Juni und das Opfer eines schrecklichen Verbrechens für ihre Hetze.

Das „würdige Gedenken“ krönt die AfD durch eine Einladung zum anschließenden gemeinsamen Besäufnis „Public-Viewing“ in der Kneipe. Dass sich hier eine Partei als Vertretung von Opfern darstellt, die Grenzen schließen sowie Schutzsuchende am liebsten im Mittelmeer ertrinken lassen will und permanent Menschenverachtung sowie Gewalt legitimiert, ist die Krönung des Zynismus‘. Das wollen wir als KV Saale-Orla-Kreis nicht unwidersprochen lassen.

Im Rahmen eines breiten Bündnis‘ von Menschen und Organisationen aus Bayern, Thüringen und Sachsen, rufen wir zum Protest und zur Verteidigung unserer humanistischen Werte auf.

Die Kundgebungen finden am 17.06., von 11-14 Uhr, direkt am Tannbach in Mödlareuth statt. Details und den Aufruf findet ihr im Anhang.

 


Nach oben

Reichtumsuhr Deutschland

Ein Projekt des DGB Hessen-Thüringen & ver.di Hessen

 

Informationen zur Reichtumsuhr hier 

Betriebsratswahl 2018

DGB-Rentenkampagne

DIREKT ZU IHRER GEWERKSCHAFT